Impressum

MIT
Münchner Institut für Tschechisch,
Dr. Lenka King

www.tschechischkurse.de

Geschäftsinhaber: Dr. Lenka King
Feilitzschstraße 1
80802 München

Tel.: 089/18 08 28 (10 bis 12 Uhr – Home Office)
089/388 79 312 (14.30 bis 17.30 Uhr – Büro)
Fax: 089/388 79 302
E-Mail: info@tschechischkurse.de

Disclaimer

Unsere Berichterstattung erfolgt, sofern nicht anders angegeben, oder namentlich gekennzeichnet, ausschließlich über öffentliche Pressemitteilungen verschiedener Organisationen, Unternehmen und Institutionen. Wir behalten uns das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung die bereitgestellten Informationen zu aktualisieren oder zu entfernen. Wir übernehmen keine Haftung oder Garantie für unverlangt eingesendete Manuskripte, Fotos und Illustrationen. Die Redaktion ist nicht verantwortlich für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte und Informationen von anderen Webseiten, die auf direkten oder indirekten digitalen Verbindungen (“Links”) erreicht werden.

Wichtiger Hinweis zu allen auf unserer Homepage angegebenen Links: Mit Urteil vom 12.05.1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch die Aufnahme eines Links eventuell mit dafür verantwortlich gemacht werden kann. Dies kann nur verhindert werden, wenn man sich ausdrücklich von den Inhalten der Links distanziert. Da wir nun auf unserer Homepage Links zu anderen HP´s angebe, gilt für all diese Links: wir sind weder verantwortlich für deren Inhalt, noch machen wir deren Inhalt zu eigen. Dies gilt für alle von uns angegebenen Links auf unserer kompletten Homepage.

© 2017 www.tschechischkurse.de München

AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen von MIT – weiter mit MIT

Das Sprachinstitut MIT bietet Sprachkurse zur beruflichen Weiterbildung für Firmenkunden und Privatpersonen an.

  • 1. Allgemeine Bestimmungen
    Durch die Anmeldung zu einem Kurs und die anschließende Bestätigung von MIT erfolgt ein Vertrags­abschluss zwischen dem Kunden und MIT. Die Anmeldung kann über die Online-Formulare oder das schriftliche Anmeldeformular von MIT erfolgen.

Das unterschriebene Anmeldeformular ist rechtsgültig und für die vereinbarten Leistungen verbind­lich. Durch die Anmeldung verpflichtet sich der Kunde, die Kursgebühr vor Kursbeginn vollständig zu begleichen. Die Bezahlung kann per Banküberweisung, oder bar im MIT Büro, in der Feilitzsch­straße 1, 80802 München getätigt werden.

Die Buchung eines jeglichen Kurses bedarf einer verbindlichen Anmeldung. MIT ist zur Kursdurchführung nur verpflichtet, wenn die Kursgebühr bei MIT eingegangen ist. Die Unterrichts­stunde bei allen regulär stattfindenden Kursen beträgt 45 Minuten. In der Regel erfolgt der Unter­richt in Doppelstunden.

Anmeldungen, Stornierungen und sonstige Anträge werden telefonisch oder mündlich in unserem MIT-Büro nicht angenommen. Jede Anmeldung, Stornierung und Anträge jeglicher Art bedürfen der Schriftform (bevorzugt per Email – per Post auch möglich).

MIT verpflichtet für die Durchführung der Kurse hauptsächlich muttersprachliche Lehrkräfte. Die Kursteilnehmer können jedoch keinen Anspruch auf Kurse mit einer bestimmten Lehrkraft erheben. Ein eventueller Lehrkraftwechsel berechtigt den Kunden weder zur Kündigung noch zum Rücktritt vom Vertrag.

Es wird um regelmäßige und verlässliche Teilnahme an den Unterrichtstreffen während der Unter­richtsperiode gebeten, um den Sprachlehrern ein Maximum an Planungssicherheit zu geben. MIT ist stets bemüht, den Lehrstoff so zu gestalten, dass die Anforderungen der Kunden erfüllt werden. MIT übernimmt jedoch keine Verantwortung für das Nichterreichen eines bestimmten Sprachniveaus oder das Nichtbestehen von Prüfungen.

Kostenfreie Probestunden werden von MIT nicht angeboten.

  • 2. Stornierung, Erstattung der Kursgebühren
    Bei einem online gebuchten Sprachkurs kann der Vertrag innerhalb der gesetzlichen Widerrufsfrist von 14 Tagen nach Vertragsabschluss widerrufen werden. Bei vor Ort gebuchten Kursen besteht dieses Widerrufsrecht nicht. Die Widerrufserklärung bedarf der Schriftform und ist bei MIT einzureichen. Danach ist eine Stornierung nicht mehr möglich. Wird der Kurs nicht rechtzeitig und/oder vorschriftsgemäß storniert, ist der volle Kurspreis zu begleichen.
    Alle Sprachkurse können bis spätestens 5 Werktage vor Kursbeginn kostenlos storniert werden. Die Stornoerklärung bedarf der Schriftform und ist bei MIT einzureichen. Danach ist Stornierung nicht mehr möglich. Wird der Kurs nicht rechtzeitig und/oder vorschriftsgemäß storniert, ist der volle Kurspreis zu begleichen. Sofern der Kunde den Kurs begonnen hat, gilt das Widerrufsrecht nicht. Außerdem sind – unbeschadet des Widerrufsrechts – bereits in Anspruch genommene Dienstleistungen zu vergüten.

Die Buchung der Kurse erfolgt für einen vorab festgelegten Zeitraum bzw. eine vorab festgelegte Stundenanzahl bei Privat- und Firmenkursen. Bei nicht wahrgenommenen Terminen und/oder Unterbrechungen der Sprachkurse besteht kein Anspruch auf Erstattung eines Teilbetrages oder auf Ersatzunterricht.

Zahlungsbedingungen: Rechnungen für Sprachkurse sind seitens Unternehmen ohne Abzug 10 Tage ab Rechnungsdatum fällig, für Privatpersonen vor dem Kursbeginn. Die berechneten Preise sind auf der MIT-Homepage unter „Preise / Termine“ angegeben.

MIT behält sich in Ausnahmefällen vor, die Lehrkraft zu wechseln. In diesem Fall ist der Kursteil­nehmer nicht berechtigt, den Kurs zu stornieren. Die bloße Abwesenheit eines Teilnehmers in einem Kurs gilt nicht als Abmeldung, wodurch die Pflicht zur Begleichung der Kursgebühr erhalten bleibt.

In besonderen Fällen kann ein Sprachkurs auch durch Kündigung beendet werden.

  • 3. Spezielle Bestimmungen für Privat- und Firmenkurse
    Bei Privat- und Firmenkursen haben die Kursteilnehmer die Möglichkeit, die Termine nach Belieben mit MIT, oder mit der gebuchten Lehrkraft, direkt zu vereinbaren.

Bei Privat- und Firmenkursen hat die/der Kursteilnehmer/in die Möglichkeit, selbst zu bestimmen, wie viele Unterrichtsstunden gebucht werden. Die Buchung einer bestimmten Anzahl von Stunden (mindestens 3 x 2 Unterrichtsstunden) ist verbindlich. Die/der Kursteilnehmer/in hat keinen Anspruch auf Erstattung eines Teilbetrages, falls er/sie nicht die vollen vorab gebuchten Stunden wahrnehmen möchte.

Falls bei Einzel- und Privatunterricht oder Firmentrainings ein vorab vereinbarter Termin nicht wahrgenommen werden kann, muss dieser spätestens am Vortag und bis zu 24 Stunden vor dem vereinbarten Unterricht abgesagt werden (bei Sonn- und Feiertagen am letzten Werktag vor dem vereinbarten Termin bis spätestens 18 Uhr). In diesem Fall wird der Termin neu festgelegt, wodurch die Unterrichtsstunden verschoben werden, und die Absage ist kostenfrei. Wird der Termin zu spät oder gar nicht abgesagt, besteht kein Anspruch auf die Nachholung der verpassten Unterrichts­stunden.

  • 4. Spezielle Bestimmungen für Standardgruppenkurse

Ein Standardgruppenkurs beinhaltet 24 Unterrichtsstunden, die regelmäßig an 12 vorab festgelegten Terminen unterrichtet werden.

Die Anfangstermine aller Kurse sind feste Termine. MIT behält  sich in Ausnahmefällen vor, die Kurstermine zu verschieben oder zu ändern. In solchen Fällen werden die Kursteilnehmer rechtzeitig über jede Änderung in Kenntnis gesetzt. Ist eine Nachholung nicht möglich, werden bereits bezahlte Kursgebühren erstattet. Weitergehende Ansprüche der Teilnehmer bestehen nicht.

Wird für einen Sprachkurs die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, so behält sich MIT vor, den Kurs zu annullieren oder zu verschieben. Bei einer Annullierung des Kurses wird die bezahlte Kurs­gebühr des Teilnehmers erstattet, falls dieser sich mit einer Verschiebung des Kurses nicht einverstanden erklärt.

Bei Standardgruppenkursen besteht die Möglichkeit einer Absage nicht.

Ein Späteinstieg in einen laufenden Standardgruppenkurs ist möglich, die Kursgebühr wird je nach Unterrichtswoche aber erst frühestens ab der dritten Unterrichtswoche anteilig berechnet. In dem Fall, dass in einen laufenden Kurs in der zweiten Unterrichtswoche oder auch später ein fünfter oder weiterer Teilnehmer einsteigt, reduziert sich die Kursgebühr der Teilnehmer, die zum Kursbeginn im Kurs waren, nicht. Eine Umbuchung in einen anderen Kurs ist nach Absprache mit MIT möglich unter der Voraussetzung, dass ein geeigneter Kurs besteht oder angeboten wird.

Die Mindestteilnehmerzahl aller Gruppenkurse liegt bei 3 Personen.
Sollte die Mindestteilnehmerzahl von 3 Personen nicht erreicht werden, findet der betroffene Kurs mit verkürzten Stunden unter gleich bleibenden Zahlungsbedingungen statt:
Bei Gruppenkursen werden mit 2 Teilnehmern insgesamt 20 Unterrichtsstunden à 45 Minuten (in 10 Wochen) unterrichtet.

Nach Beendigung eines Kurses hat der Kursteilnehmer die Möglichkeit, einen Folgekurs zu besuchen. Jeder Folgekurs bedarf einer erneuten Anmeldung. Ohne eine wirksame Anmeldung hat der Teil­nehmer keinen Anspruch auf eine Kursplatzreservierung.

An gesetzlichen Feiertagen in Deutschland bzw. in Bayern findet am MIT kein Unterricht für Gruppenkurse statt.

  • 5. Widerrufsbelehrung und Sonderkündigungsrechte

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag für den Sprachunterricht mit der MIT zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, ist es erforderlich, dass Sie uns über Ihren Entschluss mittels einer eindeutigen Erklärung, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren, und zwar entweder durch einen mit der Post übersandten Brief oder per E-Mail an MIT (info@tschechischkurse.de, Feilitzschstraße 1, 80802 München, Telefon: 089 / 180828).)

  • 6. Erfüllungsort, Gerichtsstand

Erfüllungsort ist München (Bayern).

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus – und im Zusammenhang mit – den Verträgen mit der Sprachschule MIT ist München, wenn der Kunde eine natürliche Person (Frau/Herr XY) oder eine juristische Person ist. Ansonsten gelten die gesetzlichen Gerichtsstände.

Allgemeine Geschäftsbedingungen von MIT – weiter mit MIT

Das Sprachinstitut MIT bietet Sprachkurse zur beruflichen Weiterbildung für Firmenkunden und Privatpersonen an.

  • 1. Allgemeine Bestimmungen
    Durch die Anmeldung zu einem Kurs und die anschließende Bestätigung von MIT erfolgt ein Vertrags­abschluss zwischen dem Kunden und MIT. Die Anmeldung kann über die Online-Formulare oder das schriftliche Anmeldeformular von MIT erfolgen.

Das unterschriebene Anmeldeformular ist rechtsgültig und für die vereinbarten Leistungen verbind­lich. Durch die Anmeldung verpflichtet sich der Kunde, die Kursgebühr vor Kursbeginn vollständig zu begleichen. Die Bezahlung kann per Banküberweisung, oder bar im MIT Büro, in der Feilitzsch­straße 1, 80802 München getätigt werden.

Die Buchung eines jeglichen Kurses bedarf einer verbindlichen Anmeldung. MIT ist zur Kursdurchführung nur verpflichtet, wenn die Kursgebühr bei MIT eingegangen ist. Die Unterrichts­stunde bei allen regulär stattfindenden Kursen beträgt 45 Minuten. In der Regel erfolgt der Unter­richt in Doppelstunden.

Anmeldungen, Stornierungen und sonstige Anträge werden telefonisch oder mündlich in unserem MIT-Büro nicht angenommen. Jede Anmeldung, Stornierung und Anträge jeglicher Art bedürfen der Schriftform (bevorzugt per Email – per Post auch möglich).

MIT verpflichtet für die Durchführung der Kurse hauptsächlich muttersprachliche Lehrkräfte. Die Kursteilnehmer können jedoch keinen Anspruch auf Kurse mit einer bestimmten Lehrkraft erheben. Ein eventueller Lehrkraftwechsel berechtigt den Kunden weder zur Kündigung noch zum Rücktritt vom Vertrag.

Es wird um regelmäßige und verlässliche Teilnahme an den Unterrichtstreffen während der Unter­richtsperiode gebeten, um den Sprachlehrern ein Maximum an Planungssicherheit zu geben. MIT ist stets bemüht, den Lehrstoff so zu gestalten, dass die Anforderungen der Kunden erfüllt werden. MIT übernimmt jedoch keine Verantwortung für das Nichterreichen eines bestimmten Sprachniveaus oder das Nichtbestehen von Prüfungen.

Kostenfreie Probestunden werden von MIT nicht angeboten.

  • 2. Stornierung, Erstattung der Kursgebühren
    Bei einem online gebuchten Sprachkurs kann der Vertrag innerhalb der gesetzlichen Widerrufsfrist von 14 Tagen nach Vertragsabschluss widerrufen werden. Bei vor Ort gebuchten Kursen besteht dieses Widerrufsrecht nicht. Die Widerrufserklärung bedarf der Schriftform und ist bei MIT einzureichen. Danach ist eine Stornierung nicht mehr möglich. Wird der Kurs nicht rechtzeitig und/oder vorschriftsgemäß storniert, ist der volle Kurspreis zu begleichen.
    Alle Sprachkurse können bis spätestens 5 Werktage vor Kursbeginn kostenlos storniert werden. Die Stornoerklärung bedarf der Schriftform und ist bei MIT einzureichen. Danach ist Stornierung nicht mehr möglich. Wird der Kurs nicht rechtzeitig und/oder vorschriftsgemäß storniert, ist der volle Kurspreis zu begleichen. Sofern der Kunde den Kurs begonnen hat, gilt das Widerrufsrecht nicht. Außerdem sind – unbeschadet des Widerrufsrechts – bereits in Anspruch genommene Dienstleistungen zu vergüten.

Die Buchung der Kurse erfolgt für einen vorab festgelegten Zeitraum bzw. eine vorab festgelegte Stundenanzahl bei Privat- und Firmenkursen. Bei nicht wahrgenommenen Terminen und/oder Unterbrechungen der Sprachkurse besteht kein Anspruch auf Erstattung eines Teilbetrages oder auf Ersatzunterricht.

Zahlungsbedingungen: Rechnungen für Sprachkurse sind seitens Unternehmen ohne Abzug 10 Tage ab Rechnungsdatum fällig, für Privatpersonen vor dem Kursbeginn. Die berechneten Preise sind auf der MIT-Homepage unter „Preise / Termine“ angegeben.

MIT behält sich in Ausnahmefällen vor, die Lehrkraft zu wechseln. In diesem Fall ist der Kursteil­nehmer nicht berechtigt, den Kurs zu stornieren. Die bloße Abwesenheit eines Teilnehmers in einem Kurs gilt nicht als Abmeldung, wodurch die Pflicht zur Begleichung der Kursgebühr erhalten bleibt.

In besonderen Fällen kann ein Sprachkurs auch durch Kündigung beendet werden.

  • 3. Spezielle Bestimmungen für Privat- und Firmenkurse
    Bei Privat- und Firmenkursen haben die Kursteilnehmer die Möglichkeit, die Termine nach Belieben mit MIT, oder mit der gebuchten Lehrkraft, direkt zu vereinbaren.

Bei Privat- und Firmenkursen hat die/der Kursteilnehmer/in die Möglichkeit, selbst zu bestimmen, wie viele Unterrichtsstunden gebucht werden. Die Buchung einer bestimmten Anzahl von Stunden (mindestens 3 x 2 Unterrichtsstunden) ist verbindlich. Die/der Kursteilnehmer/in hat keinen Anspruch auf Erstattung eines Teilbetrages, falls er/sie nicht die vollen vorab gebuchten Stunden wahrnehmen möchte.

Falls bei Einzel- und Privatunterricht oder Firmentrainings ein vorab vereinbarter Termin nicht wahrgenommen werden kann, muss dieser spätestens am Vortag und bis zu 24 Stunden vor dem vereinbarten Unterricht abgesagt werden (bei Sonn- und Feiertagen am letzten Werktag vor dem vereinbarten Termin bis spätestens 18 Uhr). In diesem Fall wird der Termin neu festgelegt, wodurch die Unterrichtsstunden verschoben werden, und die Absage ist kostenfrei. Wird der Termin zu spät oder gar nicht abgesagt, besteht kein Anspruch auf die Nachholung der verpassten Unterrichts­stunden.

  • 4. Spezielle Bestimmungen für Standardgruppenkurse

Ein Standardgruppenkurs beinhaltet 24 Unterrichtsstunden, die regelmäßig an 12 vorab festgelegten Terminen unterrichtet werden.

Die Anfangstermine aller Kurse sind feste Termine. MIT behält  sich in Ausnahmefällen vor, die Kurstermine zu verschieben oder zu ändern. In solchen Fällen werden die Kursteilnehmer rechtzeitig über jede Änderung in Kenntnis gesetzt. Ist eine Nachholung nicht möglich, werden bereits bezahlte Kursgebühren erstattet. Weitergehende Ansprüche der Teilnehmer bestehen nicht.

Wird für einen Sprachkurs die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, so behält sich MIT vor, den Kurs zu annullieren oder zu verschieben. Bei einer Annullierung des Kurses wird die bezahlte Kurs­gebühr des Teilnehmers erstattet, falls dieser sich mit einer Verschiebung des Kurses nicht einverstanden erklärt.

Bei Standardgruppenkursen besteht die Möglichkeit einer Absage nicht.

Ein Späteinstieg in einen laufenden Standardgruppenkurs ist möglich, die Kursgebühr wird je nach Unterrichtswoche aber erst frühestens ab der dritten Unterrichtswoche anteilig berechnet. In dem Fall, dass in einen laufenden Kurs in der zweiten Unterrichtswoche oder auch später ein fünfter oder weiterer Teilnehmer einsteigt, reduziert sich die Kursgebühr der Teilnehmer, die zum Kursbeginn im Kurs waren, nicht. Eine Umbuchung in einen anderen Kurs ist nach Absprache mit MIT möglich unter der Voraussetzung, dass ein geeigneter Kurs besteht oder angeboten wird.

Die Mindestteilnehmerzahl aller Gruppenkurse liegt bei 3 Personen.
Sollte die Mindestteilnehmerzahl von 3 Personen nicht erreicht werden, findet der betroffene Kurs mit verkürzten Stunden unter gleich bleibenden Zahlungsbedingungen statt:
Bei Gruppenkursen werden mit 2 Teilnehmern insgesamt 20 Unterrichtsstunden à 45 Minuten (in 10 Wochen) unterrichtet.

Nach Beendigung eines Kurses hat der Kursteilnehmer die Möglichkeit, einen Folgekurs zu besuchen. Jeder Folgekurs bedarf einer erneuten Anmeldung. Ohne eine wirksame Anmeldung hat der Teil­nehmer keinen Anspruch auf eine Kursplatzreservierung.

An gesetzlichen Feiertagen in Deutschland bzw. in Bayern findet am MIT kein Unterricht für Gruppenkurse statt.

  • 5. Widerrufsbelehrung und Sonderkündigungsrechte

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag für den Sprachunterricht mit der MIT zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, ist es erforderlich, dass Sie uns über Ihren Entschluss mittels einer eindeutigen Erklärung, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren, und zwar entweder durch einen mit der Post übersandten Brief oder per E-Mail an MIT (info@tschechischkurse.de, Feilitzschstraße 1, 80802 München, Telefon: 089 / 180828).)

  • 6. Erfüllungsort, Gerichtsstand

Erfüllungsort ist München (Bayern).

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus – und im Zusammenhang mit – den Verträgen mit der Sprachschule MIT ist München, wenn der Kunde eine natürliche Person (Frau/Herr XY) oder eine juristische Person ist. Ansonsten gelten die gesetzlichen Gerichtsstände.

Skype

AUFGEPASST! JETZT TCHECHISCHTRAINING AUCH ÜBER SKYPE! INFOS : (089) 388 79 312 oder (089) 18 08 28 oder info@tschechischkurse.de

Pin It on Pinterest